Posts

Zeltgestänge und Heringe

Für Reenactment Veranstaltungen, sowie für LARP als Backup hab ich mir ein A-Zelt (3x3m und 1,90m hoch) geholt, ohne Gestänge. Daher musste ich mir selbst eines machen. Im Grunde ist es recht simpel, aber ein wenig kraftaufwendig. Ich habe mir 3cm Rundprofilhölzer aus Buche geholt und ihnen Steckstellen für die Hülsen verpasst. Letztere sind aus zölligem Gewinderohr. Bei manchen Stangen kamen noch Löcher und Stifte (abgeschnittene Nägel) hinzu. Jetzt mag man vielleicht sagen "hey aber das ist ja für den historischen Ansprich garnicht A wenn man die Dinger steckt" und diesen Leuten würd ich auch recht geben, aber leider muss ich die Stangenlänge meinen Transportmöglichkeiten Anpassen und da kann ich leider nichts mit 2m Länge unterbringen. Diesen Anachronismus nehm ich mir also heraus. Leider kann ich aktuell wegen dem Regenwetter keine Fotos vom aufgespannten Zelt machen. Ich überlege auch noch ob ich die Hölzer noch dunkler beizen sollte. Was meint ihr? Jedenfalls muss ich …

Steampunk repaint Nerf Rebell Charmed Dauntless

Orkischer Klappenrock Juporandor Stil MkII

Orkischer Köcher

Scheide für Elbendolch

Scheide für Mortuary Schwert

Bandalier/Gehänge englisch

Scheide für Ork Karambit

Scheide für Sgian Dubh

Bajonett Scheide und Hanger

Umbau Denix Brown Bess

Schulterschild für Ves Gambeson

ECW Army Coat

Montero Cap MkII

Steckregal

Continental Army Uniform

Bilbos Rucksack

Optionale lange Ärmel für den Ves Gambeson

Kurze Uniformgamaschen aus Leinen